Die wissenschaftliche Verantwortung

Darf man als Wissenschaftler seine Entdeckungen verheimlichen? Oder sollte man den Teil verheimlichen, der für die Menschheit große Probleme mit sich bringen könnte? Diese Frage beschäftigte die wissenschaftliche Szene gleich nach der Nutzung von Atomwaffen. Die Wissenschaftler, die die Atombombe gebaut hatten, haben lange unter dieser Verantwortung gelitten. Die USA waren die größte Macht auf der Erde. Dennoch haben einige dieser Wissenschaftler dieses Wissen an die Sowjetunion weitergeleitet, obwohl sie wussten, dass sie deswegen gejagt werden konnten. Die Idee dahinter war, ein Gleichgewicht in der Welt zu schaffen. Was meinen Sie, wo liegt die gesellschaftliche Verantwortung der Wissenschaftler?

Ein Atomwaffentest in den 50ern

(Visited 1 times, 1 visits today)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *